Weisser Schäferhund - Zuechter - Welpen - Deckruede


Unsere geliebte Lissy ist am 18.11.2014 plötzlich und unerwartet von uns gegangen...

Lissy


Belissa Sue von Coverna
12.11.2002 - 18.11.2014


Lissy


Lissy war die Chefin unseres Rudels.

Fürsorglich hat sie die “Jugendlichen” im Rudel betreut und erzogen.
Olani und Elvis jagte sie noch bis zum Schluss unermüdlich und voller Elan durch den Garten.

Lissy war nie krank, hatte noch nie irgendwelche “Wehwehchen”. Selbst die Kastration
mit 11 Jahren war bei ihrem super Gesundheitszustand für sie ein Klacks.


Doch dann, im Alter von 12 Jahren, ging alles so furchtbar schnell...

Sonntags legte sie sich schwer atmend für einige Stunden hin, am Montag war wieder alles ganz normal.
Dienstag, gegen Mittag das gleiche wie am Sonntag...

Theo fuhr sofort mit ihr zum Tierarzt. Der röntgte, entnahm Blut und untersuchte die Maus gründlich.
Lissy war zu schwach aufzustehen, doch der Tierarzt konnte nichts finden. Herz, Gelenke, alles in Ordnung...

Lissy wurde immer schwächer und Theo fuhr noch abends mit ihr in die Tierklinik nach Gießen.

Nach intensiven Untersuchungen und nach Begutachtung vieler dazugekommener
Ärzte zeigte dann der Ultraschall einen riesengroßen Tumor auf dem Herz. Er war schuld an der
schweren Atmung.... und Lissy wäre nach wenigen Stunden verstorben.
Wir entschieden uns, sie jedoch sofort und ganz sanft einschlafen zu lassen...


Lissy - Mai 2010


Lieber Schatz, du fehlst uns so sehr, du fehlst dem ganzen Rudel.
Es tut so weh, dich nicht mehr hier zu haben, aber in all’ unseren Herzen bleibst du für immer und ewig.

Du lebst in deinen Kindern weiter, denen du die liebste und fürsorglichste Mama warst.
Es war eine Freude dich bei der Aufzucht deiner Kleinen zu beobachten.
Das ging uns so ans Herz und war wirklich einmalig!


Lissy + Olani

Lissy + Olani


DANKE Lissy, dafür, dass du unser Leben
12 Jahre bereichert und schöner gemacht hast!


  Belissa Sue
 von Coverna

Geb.-Datum:

12.11.2002

Haarart:

Stockhaar

Größe:

58 cm

HD:

A - Frei

ED:

0 - Frei

MDR1:

+/+ (Defektfrei)

MH (Maligne Hyperthermie):

N/N (Defektfrei)

DM (Degenerative Myelopathie):

N/N  (Defektfrei)

DNA:

ist eingelagert

Zuchtzulassung:

JA /
seit 2010 in Rente

Mutter: Emira vom Hohen Westerwald
Vater: Quincy von der Hohensyburg

Weißer Schweizer Schäferhund LISSY (Sommer 2006)

Belissa stammt aus unserer eigenen Zuchtstätte. Wir suchten sie aus, weil sie so ein ruhiger, lieber Welpe war, und nicht sonderlich auffiel...

       Belissa - 3 Wochen alt    Belissa - 5 Wochen alt

Doch nachdem feststand, dass sie bei uns bleiben sollte, und die übrigen Geschwisterchen von den neuen Familien ausgesucht waren, drehte sie richtig auf! Das hat sich bis heute nicht geändert. Belissa ist ein überschäumendes Temperamentsbündel, und nicht zu bremsen.

Leider steckt sie auch überall ihr neugieriges Näschen rein, und so ist es kein Wunder, dass nun eine dicke schwarze Narbe ihren Nasenrücken “ziert”. Eine zusätzliche Schicht Matsch auf der dicken Nase rundet die meisten Fotos von ihr dann perfekt ab...
 
Besucher werden freudig und überschwänglich von ihr begrüßt, und beim anschließenden Kaffeetrinken der Zweibeiner lässt sie sich auf den Besucherfüßen nieder und macht ein Schläfchen (man könnte ja was verpassen ;o)).

Sie hat glücklicherweise das verschmuste Wesen ihrer Mama Mira geerbt, und das hervorragende Pigment, - und beides hat sie bisher auch an ihre Nachkommen weitergegeben!

“Lissy” ist - da ihre Mama im Alter von 7 Jahren ”sicherheitshalber” wegen der Anwesenheit von Moonfire kastriert wurde - nun die einzigste Zuchthündin im
4-er Rudel der Zuchtstätte “von Coverna”.

Lissy im Sommer 2008

Ahnentafel

Belissa Sue
 von Coverna

Quincy von der Hohensyburg

Why not White Alsation Max

Why not White Alsation Canjer

Princewood Ice Queen

Inka von der Hohensyburg

Baskim Vegas vom Heimathenhof

Aike of the white Mountains

Emira vom Hohen Westerwald

Dino vom Sutumer Grund

Amy-Chrishan of white Condor

Aliena von white Princess

Urania von Schloss Stutensee

Rambo of the
first Choise

Angie von Schloss Stutensee

Lissy - Mai 2010

Wir sind sehr stolz auf unsere wunderschöne Belissa (Lissy), die sehr viel Ähnlichkeiten in Charakter und Aussehen von ihrer Mama Mira geerbt hat!

Sie ist ebenso eine wunderbare Mutter, die ihre Geburten schnell und souverän gemeistert hat.

Im Jahre 2005, als Lissy im Februar ihren ersten, und Mira im März ihren letzten Wurf bekam (im Abstand von gut 4 Wochen), kümmerten sich beide Mütter rührend um die gemeinsamen Babies.

Die Geburt von Mira’s Babies erfolgte nur wenige Meter davon entfernt, wo Lissy’s Babies aufmerksam, aber ganz lieb und ruhig die “Nacht der Geburt” erlebten.

Erst als Lissy’s Welpen größer und neugieriger wurden, mussten wir sie leider von den jüngeren Babies fernhalten. Sie hätten so gerne mit dem lebendigen “Quietsche-Spielzeug” gespielt...

Als wir Lissy “verboten” haben, ihre mittlerweile schon ganz schön groben Rabauken zu säugen, legte sie sich einfach zu den Welpen ihrer Mama, und ließ die Kleinen trinken..., und im Gegenzug schaute Mira, ob bei ihren Enkelkindern alles in Ordnung ist...

Erwähnen möchte ich aber noch, dass sich das gesamte Rudel, also die Laika, die Angel, und Moonfire ebenso um die “kleine” 16-köpfige Rasselbande gekümmert hat. Sie haben uns unendlich viel Arbeit abgenommen.

Vielen Dank an alle unsere weißen Schätze!!!

Ihr seid SPITZE!!!!
 

Lissy - Mai 2010
Lissy im Sommer 2006 - mit Matsch auf der Nase (is' klar) und Grashalmen auf der Zunge  (...auch net schlecht)
Lissy - 2005
Seitenanfang

Letzte Änderung: 14.08.2018                    IMPRESSUM

Copyright © by Theo und Christine Brohl
Weiße Schweizer Schäferhunde von Coverna